Home

Literatur

Veranstaltungen

Links

 

Kontakt

Impressum

 

 

"Immobilienökonomie"
Empfohlen von Daniel Weickenmeier, Dipl.-Ing. Architekt, M.Sc. IPM
Band 1:


Dieser Band bietet einen guten Überblick über die entscheidenden Themen der betriebswirtschaftlichen Grundlagen der Immobilienökonomie.
Die umfassenden Literaturhinweise ermöglichen eine gute Vertiefung der für den Leser relevanten Themen.
Wer allerdings bereits Werke aus dem Einflußbereich von Prof Schulte kennt, wird enttäuscht sein.
Wie so häufig wird leider nur aufgebrüht, was schon mehrfach veröffentlicht wurde.
Wer noch nichts von Schulte oder seinen "Zöglingen" gelesen hat, ist jedoch gut bedient.

<< (zurück)

Link zu Amazon: Immobilienökonomie, Bd.1

 

Band 2:

Wer kein Jurist ist, wird hier gut informiert.
Der Band liefert die Grundlagen, seinem Juristen an den richtigen Stellen die richtigen Fragen zu stellen, oder Hinweise zu geben.
Die juristische Beratung im konkreten Fall wird natürlich nicht erstezt.
Ansonsten gilt das gleiche wie bereits bei Band 1 erwähnt: Bei sich selbst schreibt es sich am besten ab!

Link zu Amazon:
Immobilienökonomie Bd. 2

Band 3:

Leider der schwächste Band der Trilogie.
Zu oberflächlich und zu eng in der Perspektive.
Der Anspruch des Titels "Städteplanerische Grundlagen" wird nicht im Ansatz erfüllt.
Daß öffentlich zum Rechtsbruch bezüglich der HOAI aufgefordert wird mag aus Sicht des Autors richtig, aus Sicht
der betroffenen Architekten dank solcher Protagonisten eine alltägliche Erfahrung sein. Richtiger werden die Ansichten diesbezüglich dadurch nicht.

Link zu Amazon:Immobilienökonomie Bd. 3